Bilderrahmen bauen ohne Frust

1,99 

Fotos, Zeichnungen und Gemälde schön inszenieren: Das können Sie mit Rahmen aus der eigenen Werkstatt. Stefan Böning zeigt die wichtigsten Varianten: beim genauen Zuschnitt der Gehrungen auf der Kreissäge oder sogar per Handsäge, bei Profilieren auf dem Frästisch, beim Verleimen. Zum Unterbringen von Rückwand und Scheibe setzt Böning auf eine interessante Technik mit doppeltem Falz. Und er beantwortet die Frage, warum Glas für Bilderrahmen nicht einfach irgendein Glas sein sollte.

Bei diesem Produkt handelt es sich um einen PDF-Download. Umfang: 4 Seiten.

Beschreibung

Dieser Artikel stammt aus HolzWerken-Ausgabe 67 hier erhältlich als Heft und E-Book.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Bilderrahmen bauen ohne Frust“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.